Startseite | Aktuelles | Kontakt | Spenden | Mitgliedervorteile | Seitenübersicht | Leichte Sprache
www.awo-roth-schwabach.de › Aktuelles
21.06.2016

Neue Freundschaften

AWO-Freizeit für Asylbewerber und Jugendtreff-Besucher

Verständnis schaffen, Vorurteile abbauen und einfach miteinander Spaß haben, das war die Intention einer gemeinsamen Jugendfreizeit der Schwabacher AWO-Wohngruppe für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge sowie des AWO-Jugendtreffs "Grünes Haus" nach Klosterwald im Allgäu.

Zugegeben, anfangs waren die zehn jungen Flüchtlinge schon etwas verstört, als sie ihr liebgewonnenes, neues Zuhause in Schwabach für ein paar Tage verlassen sollten, hatten sie in ihren Heimatländern doch noch nie die Erfahrung eines "Urlaubs" gemacht. Doch im Kontakt mit den fünf deutschen Jugendlichen, die sich als Besucher des AWO-Jugendtreffs bereit erklärt hatten, mit auf die Freizeit zu fahren, war das Eis schnell gebrochen. Bei gemeinsamen Angeboten im Hochseilgarten, beim Bogenschießen oder Minnigolf bildeten sich schnell erste Freundschaften zwischen den beiden Kulturkreisen. Besonders das Fußballspielen zeigte wieder einmal seine völkerverständigende Funktion. Finanziell gefördert wurde die interkulturelle Freizeitmaßnahme von der Hypovereinsbank Nürnberg, die so die Urlaubsmaßnahme der Flüchtlinge erst ermöglichte.

Etwas befremdlich war für die deutschen Jugendlichen zunächst die afghanische Musik, zu der die jungen Flüchtlinge in den Mehrbettzimmern im erlebnispädagogischen Zentrum "K-Wood" gerne abtanzten. Doch auch hier kristallisierten sich nach den fünf Tagen in der Gemeinschaft gemeinsame Hits und Interpreten heraus. Im Nachhinein bezeichnet das gemischte Betreuerteam des Jugendwerks und der Wohngruppe für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge des AWO Kreisverbandes Roth-Schwabach die gemeinsame Freizeit als vollen Erfolg. So zählen die jungen Flüchtlinge mittlerweile zu den regelmäßig und gern gesehenen Besuchern des Jugendtreffs. Ihre neuen deutschen Freunde haben sie zudem bereits zu sich in die Wohngruppe zum gemeinsamen Kochen und Essen eingeladen.