Startseite | Aktuelles | Kontakt | Spenden | Mitgliedervorteile | Seitenübersicht | Leichte Sprache
www.awo-roth-schwabach.de › Aktuelles
20.10.2014

AWO Rednitzhembach unterwegs

AWO Reise nach Südtirol

Zwei Jahre nach dem letzten mehrtägigen Ausflug veranstaltete die AWO-Rednitzhembach wieder einmal eine Sechs-Tage-Busreise, an der  fast 50 Personen teilnahmen. Ziel der Reise war das „Apfelhochplateau Natz-Schabs“ bei Brixen in Südtirol. Die vorbildliche Organisation und Reiseleitung lag in den bewährten Händen von Doris und Josef Beck.

 

Am Tag nach der Anreise wurde Brixen mit dem berühmten Dom besichtigt. Am folgenden Tag konnten, nach abenteuerlicher Fahrt über das Penserjoch mit unzählige Serpentinen und Tunnels, die Rittner Erdpyramiden, die höchsten Europas besichtigt werden. Es erwies sich als sehr interessantes Reiseziel, das nach viertelstündigem Fußmarsch erreicht wurde.

Am nächsten Tag stand ein Ausflug ans Ende des Ahrntals auf dem Programm. Vom 1600 m hoch gelegenen Ort Kasern wurde eine Wanderung zur Adlerhütte angeboten, die auf 1700 Meter Höhe liegt. Bei trübem Wetter aber zünftiger Musik verging die Zeit wie im Flug. Am Abend sorgte eine einheimische Zweimannkapelle für beste Stimmung.

 

Am folgenden Tag wurde bei herrlichem Sonnenschein der Pragser Wildsee besucht, einer der schönsten Alpenseen Südtirols. Eine Wanderung um den See ließen sich die Meisten nicht entgehen.

 

Die Heimfahrt verlief bei sonnigem Wetter sehr angenehm. Die Autobahn wurde schon bei Innsbruck verlassen. Auf der Fahrt über Zirler Berg, Mittenwald und Garmisch, Schongau, Landsberg und Augsburg konnte die schöne Herbstlandschaft bewundert werden.

Alle Teilnehmer der Reise lobten nachträglich die Unterkunft in dem wunderschönen Hotel in Viums mit der überaus gastfreundlichen Wirtin.