Startseite | Aktuelles | Kontakt | Spenden | Mitgliedervorteile | Seitenübersicht | Leichte Sprache
www.awo-roth-schwabach.de › Senioren und pflegebedürftige Menschen › Pflegeheime › Wendelstein › Aktuelles › Berichte › 18.06.2017 Sommerfest

Sommerfest im AWO-Pflegeheim

Wir haben bei bestem Wetter unser Sommerfest gefeiert. Es gab eine reichhaltiges kulinarisches Angebot mit Kaffee, Kuchen, Salaten und Gegrilltem.

Langjährige Mitarbeiter wurden geehrt, für 10 Jahre Mitarbeit Karin Pelger, für 20 Jahre Mitarbeit Meral Akbas, Karin Conrad, Marlies Doege, Birgit Frenken und Christiane Tober. Wir sind sehr dankbar und auch sehr stolz auf so gute Kolleginnen! Unser stellvertretender Kreisvorsitzender Thomas Bauer und unser Gesamtbetriebsratsvorsitzender Jürgen Feicht sprachen Grußworte, dankten und gratulierten den Jubilarinnen gemeinsam mit Heimleiterin Beate Schwarzmann, Pflegedienstleiter Reinhold Wagner, der stellvertretenden Hauswirtschaftsleiterin Alina Leinisch sowie den Bereichsleitungen Robert Scheuerer und Cornelia Lange. Auch der zweite Bürgermeister der Marktgemeinde Wendelstein, Klaus Vogel, und der Vorstand unseres AWO-Ortsvereins, Klaus Pusch, überbrachten Grüße und Dank. Ein herzliches Dankeschön ging auch an alle anderen Kolleginnen und Kollegen in unserem ganzen Haus für ihr großes Engagement und für den wertvollen Dienst, den sie Tag für Tag – das ganze Jahr – rund um die Uhr – leisten! Und ein herzliches Dankeschön ging an unsere wunderbaren ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer, namentlich unsere Sofie Lohlein und Karin Djuritschek. Sie bereichern das Leben in unserem Haus immer wieder und auf vielfältige Weise.

Einen schwungvollen Auftritt bei unserem Sommerfest bot der Fanfarenzug der Faschingsgesellschaft.Grün-Weiß Wendelstein. Herzlichen Dank an den 1. Vorstand Peter Pinzner, an den Präsidenten und den 2. Vorstand Martin Weiser, an Christian Leitermann und an alle Musikerinnen und Musiker. Und natürlich ganz besonders an den bezaubernden Nachwuchs. Der Heimchor sang mit Freude Schlager und die Gäste stimmten munter ein.

Für gute Musik mit rockigen Oldies sorgten die mittlerweile auch aus den Medien weit bekannten AwoRockers unter der Leitung von Klaus Pusch. Da blieben die Tanzbeine nicht still. Kurz, es war ein schönes und gelungenes Fest.

Bilder zum Vergrößern bitte anklicken!