Ambulantes Betreutes Wohnen - Druckversion
AWO Kreisverband Roth-Schwabach e.V.
Druckversion der Seite: Ambulantes Betreutes Wohnen

Ambulant Betreutes Wohnen

Ziel des Betreuten Wohnens ist die dauerhafte Beheimatung psychisch langzeitkranker, erwachsener Menschen, die einer noch intensiveren Betreuung nicht oder nicht mehr bedürfen, aber auch die Bereitstellung eines Angebotes als Lernfeld zur weiteren Verselbstständigung auf dem Weg zur extrainstitutionellen Reintegration. 

Die individuelle Betreuung erfolgt durch pädagogisches Fachpersonal und kompetente Hilfskräfte in Kooperation mit:

  • der Wohnstätte Möhren
  • externen Hilfsdiensten
  • Allgemein- und Fachärzten
  • Ambulanter Arbeits- und Beschäftigungstherapie in Möhren
  • WfbM, Tagesstätten und Reintegrationsfirmen
  • am Hilfeprozess beteiligten Ämtern und Behörden
  • gesetzlichen Betreuern

Stets den individuellen Bedürfnissen unserer Bewohner, aktuellen Vorgaben unserer Kostenträger und hohen fachlichen Anforderungen gerecht werdend, bieten wir kompetente und vor allem adäquate Betreuung mit Maß und Ziel.

Wir  betreuen in Treuchtlingen und Möhren insgesamt 5 größere Betreute Wohngemeinschaften (4-6 Plätze) und 3 kleinere Wohngemeinschaften in Möhren (2-3 Plätze) mit jeweils unterschiedlichen Betreuungsschwerpunkten. Neben den "WGs" stellen wir in und um Treuchtlingen und Weißenburg mehrere Plätze im betreuten Einzelwohnen zur Verfügung. In eigens durch uns oder durch die Bewohner selbst angemieteten Wohnungen, aber auch in der Ursprungsfamilie leben Paare oder Einzelpersonen, für die ein anders strukturiertes Betreuungsangebot als  in den WGs als adäquater erscheint. Regelmäßiger Kontakt zum Team unseres Sozialdienstes ist sichergestellt bzw. über die Rückmeldungen von Arbeitstherapie oder Tagesstätte permanent gegeben.