Startseite | Aktuelles | Kontakt | Spenden | Mitgliedervorteile | Seitenübersicht | Leichte Sprache
www.awo-roth-schwabach.de › Psychiatrie & Suchttherapie › Psychiatrie › Unsere Einrichtungen › Wohnpflegeheim Wengen › Betreuungs- und Dienstleistungsangebote › Soziale Betreuung › Ressourcenorientierte Wohnbereichswahl

Wohnbereichswechsel orientiert an der Lebenssituation

Auch diese Möglichkeit – nämlich die Wohnbereiche intern zu wechseln, wenn es die Befindlichkeiten und Ressourcen des Klienten erfordern -  dient dem Vertrauensgefühl. So werden Bewohner ernst genommen, fühlen sich sicher und zu Hause. Sie wissen, dass ihnen die Einrichtung den Weg in ein eigenständiges Leben bietet, aber bei Bedarf auch eine Heimat bis zum Lebensende sein kann.

Die Unterstützung durch eine Gruppe und auch das aktive Unterstützen einer Gruppe stärken das Selbstwertgefühl des Einzelnen. Im Wohnpflegeheim Wengen verfolgen wir deshalb ein integratives Betreuungskonzept: Bewohner mit verschiedenen Krankheitsbildern und unterschiedlichem Hilfebedarf werden bei uns soweit möglich gemeinsam betreut.

Wir bieten die Möglichkeit der Arbeitstherapie und ein spezifisches lebenspraktisches Training. Dazu zählen u. a. Einkaufen, Erkundung der Umgebung bei kleinen Ausflügen, Gedächtnistraining und Spiele in der Gruppe.