Startseite | Aktuelles | Kontakt | Spenden | Mitgliedervorteile | Seitenübersicht | Leichte Sprache
www.awo-roth-schwabach.de › Kinder, Jugend und Familie › Kindertagesstätten › Kita "Regenbogen" Büchenbach › Kindertagesstätte Regenbogen › Die Gruppen › Krippengruppen

Das Zwergenland

Im Zwergenland betreuen wir unsere Kleinsten – die Krippenkinder im Alter von 8 Wochen bis zum 3. Lebensjahr – insgesamt stehen 24 Plätze zur Verfügung. Die Kinderkrippe versetzt  Eltern in die Lage, einer beruflichen Tätigkeit nachzugehen. Die Eltern können aber bei der Erziehung ihrer Kinder auch unterstützt und entlastet werden. Den Kleinkindern wird die Möglichkeit geboten, sich in der Gemeinschaft mit anderen Kindern weiterzuentwickeln, im Spiel mit anderen und von anderen zu lernen, was gerade für Einzelkinder von großer Bedeutung ist. Lebensnahes Lernen, Individualisierung wie auch die Förderung sozialen Lernens sind notwendige Rahmenbedingungen, unter denen die unterschiedlichen Bedürfnisse und Interessen der Kleinkinder integriert werden können.

Der Einstieg in unsere Kinderkrippe beginnt schrittweise, behutsam und liebevoll. Er richtet sich nach den individuellen Bedürfnissen und gegebenen Entwicklungsvoraussetzungen des Kindes. In dieser Zeit legen wir mit den Eltern den Grundstein für eine vertrauensvolle und partnerschaftliche Zusammenarbeit (Berliner Eingewöhnungsmodell). Die Eingewöhnung in der Krippe gliedert sich in 3 Phasen:

 

Phase I.

In den ersten drei Tagen sollte ein Elternteil im Raum anwesend sein. Das Kind kann sich entfernen und bei Bedarf in den "sicheren Hafen" zurückkehren. Der Besuch der Krippe sollte in dieser Zeit nicht länger als ein bis zwei Stunden dauern.

 

Phase II.

Der erste Trennungsversuch wird am vierten Tag durchgeführt. Reagiert das Kind aufgeschlossen und überzeugt es sich nicht ständig, ob Mama oder Papa noch da sind, kann die Bezugsperson für kurze Zeit den Raum verlassen. Wichtig ist, dass Sie sich vom Kind verabschieden. Sie bleiben in Rufnähe, falls das Kind weint und sich nicht von der Erzieherin trösten lässt.

 

Phase III.

Kann das Kind sich gut von der Bezugsperson lösen, sollte diese nur noch kurze Zeit im Gruppenraum bleiben, sich vom Kind verabschieden und zu einer abgesprochenen Zeit wieder in den Kindergarten kommen. Das Kuscheltier oder ein anderer "Tröster" dürfen natürlich nicht fehlen.

 

 

 

 

 

AWO Kindertagesstätte Regenbogen

Kühedorfer Weg 11

91186 Büchenbach

Telefon: 09171 8530338

Fax: 09171 827990

kita.buechenbach@awo-mfrs.de

Öffnungszeiten

Mo - Do von 07:00 Uhr bis 17 Uhr

Fr                 07:00 Uhr bis 16 Uhr