Vergangene Aktivitäten und Feste - Druckversion
AWO Kreisverband Roth-Schwabach e.V.
Druckversion der Seite: Vergangene Aktivitäten und Feste

Mehr Platz zum Spielen und Toben

Pünktlich zum Sommerfest in der Katzwanger AWO Kindertagesstätte Kunterbunt konnte das erweiterte Außengelände der Einrichtung offiziell eröffnet werden. So erwarb der AWO Kreisverband Roth-Schwabach als Träger im Zuge der Errichtung der Kindertagesstätte ein benachbartes Haus, das nach Auszug des letzten Mieters nun abgerissen wurde, um den Außenbereich der Kita zu vergrößern.

Die Kinder und Eltern nahmen die erweiterten Spielflächen gleich in Beschlag, wurden dort doch verschiedene Spielstationen wie Sackhüpfen, Zielspritzen, Schminken, Tattoos, Eierlauf und eine Mohrenkopfmaschine geboten. Den Höhepunkt bildete das gemeinsame Luftballonsteigen. Die stellvertretende AWO-Kreisvorsitzende Christine Heller freute sich über die schnelle Realisierung der Grundstückserweiterung: "Uns ist es als Träger sehr wichtig, dass die Kinder hier ausreichend Raum für ihre persönliche Entwicklung, insbesondere aber auch zum Spielen und Toben vorfinden". Weiterhin nutzte Heller die Gelegenheit, die neue Einrichtungsleitung Kerstin Reichmann offiziell vorzustellen. Diese betonte in ihrer kurzen Ansprache die Bedeutung einer "guten Erziehungspartnerschaft" mit den Eltern sowie dem gewählten Elternbeirat als Vertreter der Elternanliegen. Der Erlös des Essensverkaufes soll für die Anschaffung eines Fußballtores verwendet werden. Ausreichend Platz hierzu ist an der Kita Kunterbunt ja zukünftig gegeben.