Startseite | Aktuelles | Kontakt | Spenden | Mitgliedervorteile | Seitenübersicht
www.awo-roth-schwabach.de › Beratung & Begleitung › Sozialpsychiatrischer Dienst

Betroffene fördern, das Umfeld schützen

Wenden Sie sich mit Ihren Sorgen und Problemen an uns, als Betroffener oder auch als Angehöriger. Wir beraten Sie kostenlos und absolut diskret – unter dem Siegel der Schweigepflicht – und helfen Ihnen dabei, das Innere wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Unsere Sozialpsychiatrischen Dienste richten sich an Menschen,

  • die das Aufkommen einer seelischen Krise befürchten oder bemerken.
  • die nach einem stationären Aufenthalt unsere Hilfe bei der Wiedereingliederung in die Gesellschaft benötigen.
  • die Kontakt suchen, um aus ihrer inneren Isolationzu entkommen.
  • die in ihrem Umfeld mit einer seelischen Erkrankung konfrontiert werden und unseren professionellen Rat benötigen.

Die Beratungen sind kostenfrei. Die Mitarbeiter unterliegen der Schweigepflicht.

 

 

Unser Sozialpsychiatrischer Dienst beteiligt sich in der kommenden Woche an der Aktionswoche "GRENZen erLEBEN" der Initiative "Psychische Gesundheit". So findet unter anderem kommenden Dienstag, den 17. Januar um 18 Uhr im Rother AWO-Sozialzentrum ein Gesprächsforum zum Thema Schizophrenie statt. Herzliche Einladung hierzu! Einen Überblick über die Veranstaltungen gibt der Flyer.